Energieerzeugung

Die Erzeugung von Energie aus regenerativen Quellen stellt ein wichtiges Standbein von Söth´s Bioland dar. Bereits 1991 war Gunnar Söth Mitglied des Interessenverbands Windkraft Westküste, der heute Teil des Bundesverbandes Windenergie ist. Seitdem hat seine Beschäftigung mit dem Thema nie aufgehört, im Gegenteil. Neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer des Windparks Adlerhorst setzt er auf seinem Betrieb eine Reihe zukunftsträchtiger Projekte in die Tat um. Wenn es darum geht, unsere Energieversorgung nachhaltig zu sichern, lässt der notorische Spaßvogel allen Witz beiseite - Zahlen, Fakten und technische Details sprudeln aus ihm heraus.